Jugendkunstschule in Alsdorf und Baesweiler, Jugendzentrum und kulturpädagogischer Dienst

Suche
Close this search box.

Multimediales Projekt: 17x Zukunft

Nimm deine Zukunft selbst in die Hand und engagiere dich.

Ein multimediales Projekt für Jugendliche und junge Erwachsenen.
17 x Zukunft! handelt von den Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen. Elf junge Menschen, die größtenteils zuvor wenig mit dem Thema Nachhaltigkeit in Berührung gekommen sind, haben sich über zwei Wochen intensiv mit dem Thema beschäftigt. Gemeinsam mit Ina und Anne vom Julab – Schülerlabor des Forschungszentrum Jülich erarbeiteten sie sich das große Feld der sog. 17 Global Goals. In dieser Videodokumentation verarbeiten die TeilnehmerInnen ihre Eindrücke mit vielen künstlerischen Elementen wie Zeichnen, Greenscreen, Schauspiel, Collagen und noch vielem mehr. Unterstützt wurde die Gruppe bei der Produktion des Videos von Filmemacher und Cutter Markus Belde. Bei der künstlerischen Gestaltung stand den Jugendlichen der bildende Künstler Sebastian Schmidt zur Seite.

Projektvideo

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
Künstlerische Leitung

Sebastian Schmidt

Projektkoordination

Alexander Müller-Hermes

Mit Unterstützung durch

Anne Fuchs-Döll
Ina Keutmann
Schülerlabor „JuLab“
Forschungszentrum Jülich

Ein Projekt von und mit

Emily Dilloway
Taylor Wilczek
Tilo Stoffel
Elif Adyin
Anastasia Kovackic
Alina Dransfeld
Johannes Artkämper
Jill Erens
Daria Kremers
Fabian Metz
Zoe Vrösch

Medienpädagogische Leitung

Markus Belde

Ein Projekt der Landesarbeitsgemeinschaft Kunst und Medien NRW e.V., durchgeführt von Aber Hallo e.V. JugendKulturRaum und gefördert vom Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen.

Weitere Projekte & Angebote

Jugendzentrum

#respectspeech: Jetzt reden wir!

Kein Smalltalk, kein klassisches Kennenlernen. Ihr bekommt Raum und Zeit, um über Themen zu diskutieren, die euch wirklich interessieren. Im Anschluss gestaltet ihr die nächste #respectspeech- Veranstaltung nach euren Vorstellungen. Ihr könnt die Themen wählen, diese künstlerisch-kreativ aufarbeiten und die Veranstaltung mit moderieren. Das Projekt wird gefördert vom Paritätischen Jugendwerk

Mehr »
Jugendzentrum

Neue Formen des Ausdrucks - Mit Kunst hinter die Maske blicken

In Zeiten von Corona braucht es neue Formen des „sich-ausdrücken-könnens“. Schon vor Corona – bedingt durch die zunehmende Nutzung von digitalen Medien – fiel es Kindern und Jugendlichen zunehmend schwer in einen offenen, direkten Kontakt zu treten. Nun, „versteckt“ hinter Masken, hat es manchmal den Eindruck die Kinder und Jugendlichen

Mehr »
Jugendzentrum

Aber Hallo im Wandel: Eine Dokumentation über Veränderung

2023 steht für Aber Hallo e.V. ein Umzug an. Nach über 8 Jahren wird der Verein die alte Turnhalle in Alsdorf Busch, verlassen und in ein Neubau einziehen. Auch für das Jugendzentrum bedeutet dies, dass sämtliche Möbel, Einrichtung sowie Materialien im alten Gebäude zusammengepackt und im neuen Gebäude aufgebaut werden

Mehr »