Jugendkunstschule in Alsdorf und Baesweiler, Jugendzentrum und kulturpädagogischer Dienst

Suche
Close this search box.

Neue Formen des Ausdrucks - Mit Kunst hinter die Maske blicken

In Zeiten von Corona braucht es neue Formen des „sich-ausdrücken-könnens“. Schon vor Corona – bedingt durch die zunehmende Nutzung von digitalen Medien – fiel es Kindern und Jugendlichen zunehmend schwer in einen offenen, direkten Kontakt zu treten. Nun, „versteckt“ hinter Masken, hat es manchmal den Eindruck die Kinder und Jugendlichen gar nicht mehr richtig erreichen zu können bzw. gegenseitig zu spüren, wie es den Anwesenden eigentlich so geht und was sie beschäftigt.
Mit diesem Projektangebot „Neue Formen des Ausdrucks“ wird euch angeboten, anhand von künstlerischen Medien spielerisch auszuprobieren, Gedanken und Gefühle ohne Worte auszudrücken. Wir können malen und zeichnen, Liedtexte schreiben und uns in Körpersprache üben. Neben dem Kennenlernen künstlerischer Ausdrucksformen beschäftigen wir uns mit unseren Gefühlen und Stimmungen – „wie geht es mir denn eigentlich gerade?“

Ein Projekt in Kooperation mit der Städteregion Aachen und gefördert durch das Land NRW

Weitere Projekte & Angebote

Jugendzentrum

Filmprojekt: Alltagsheld*in sein

Superhelden*innen begeistern uns. Sie begeistern mit ihrer Stärke, ihrem Mut und ihren besonderen Fähigkeiten. Oft wünscht man sich, selbst auch fliegen oder Gedankenlesen zu können, oder mit seiner Stärke Menschen zu retten. Dabei vergessen wir Menschen nicht selten, dass es auch unter uns Superheld*innen gibt, die unseren Alltag ein kleines

Mehr »
Jugendzentrum

digital revolution

In diesem Projekt erlernt ihr das technische Know-How hinter den Apps Instagram, YouTube und TikTok: Wie kann ich meine eigenen Fotos schießen und bearbeiten? Wie gestalte ich eine Diashow mit meinen Fotos? Wie kann ich ein Video zusammenschneiden und bearbeiten? Außerdem erarbeiten wir im Rahmen eines darauf aufbauenden Workshops Umgangsformen,

Mehr »
Jugendzentrum

ZwischenDenZeilen - Word Art Festival

Jeden Tag spricht ein Mensch rund 16.000 Wörter, trotzdem kennt sicher jede*r das Gefühl am Ende eines Tages, überhaupt nichts gesagt zu haben –Ganz nach dem Motto: Du redest viel, aber du sagst gar nichts! Emi und Eva helfen euch dabei eure Stimme zu finden und Dinge auszusprechen, die für

Mehr »