Jugendkunstschule in Alsdorf und Baesweiler, Jugendzentrum und kulturpädagogischer Dienst

Suche
Close this search box.

Nachhaltig? Aber Hallo!

Ein Verein auf dem Prüfstand.

Im Rahmen des Projektes „MISCHEN, GEBEN, NEHMEN – Ein Beteiligungs- und Vernetzungsprojekt der Jugendkunstschulen zur „Einmischenden Jugendpolitik“ in Nordrhein-Westfalen“ wird die Projektgruppe „17xZukunft“ den Verein „Aber Hallo“ e.V. genauer unter die Lupe nehmen. Dabei steht vor allem die Frage im Raum: Wie nachhaltig ist der Verein mit Blick auf die 17 SDG´s? 
Die Ergebnisse ihrer Untersuchung werden die Jugendlichen und jungen Erwachsenen dem Vorstand und der Mitgliederversammlung vortragen und dort diskutieren.
Stay tuned!

Projektleitung

Markus Belde
Sebastian Schmidt
Mato Schaefer
Alexander Müller-Hermes

Ein Projekt im Rahmen von
MISCHEN, GEBEN, NEHMEN ist eine Vernetzungsinitiative der Jugendkunstschulen zur Einmischenden Jugendpolitik in Nordrhein-Westfalen

Projektträgerin
Landesarbeitsgemeinschaft Kulturpädagogische Dienste Jugendkunstschulen NRW e.V.

In Kooperation mit
der Bleiberger Fabrik e.V. in Aachen, Aber Hallo e.V. in Alsdorf, der Jugendkunstschule Herne e.V., Pink Pop e.V. in Ibbenbüren, der Jugendkunstschule kunsthaus alte Mühle e.V. in Schmallenberg

Gefördert aus Mitteln des Kinder- und Jugendförderplans NRW durch das
Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

Artists for Future Aachen
Sebastian Schmidt und Alexander Müller-Hermes sind Mitglieder der Artists for Future Aachen. Neben der künstlerischen Unterstützung von Aktionen im Rahmen der Klimagerechtigkeitsbewegung haben es sich die Artists for Future Aachen zur Aufgabe gemacht, Themen der nachhaltigen Entwicklung in Konzepten der kulturellen Bildung zu verankern.

Weitere Projekte & Angebote

Jugendkunstschule

Tanzprojekt: Energie

Ein tanzkünstlerisches Projekt für Jugendliche Nach dem Erfolg der jungen Tanzcrew mit dem Stück „Energie“ im Dezember 2016 ging das Projekt Anfang 2017 in die 2. Runde. Unter der künstlerischen Leitung von Stepanie Sellin-Springer von ARTbewegt e.V. aus Aachen setzte sich die junge Nachwuchscompagnie in dem Projekt mit dem Thema

Mehr »
Jugendkunstschule

TanzTheater Projekt - Traumwelten

Schülerinnen und Schüler der Grengrachtschule Baesweiler haben diese TanzTheaterstück zusammen mit der Tanzpädagogin Uli Hundhausen und der Theaterpädagogin Alessandra Ehrlich erarbeitet. Eine Woche lang trainierte die Gruppe während der Schulzeit täglich 4 Stunden und präsentierte das Stück am Ende der Woche vor Eltern, LehrerInnen und MitschülerInnen. Projektvideo Sie sehen gerade

Mehr »