Pixelconnection

Videos und Bilder kann heute jeder machen, der ein Smartphone hat. Und das haben heute viele schon in der Grundschule. Die Kamera ist ein echter Zauberkasten, mit dem spannende Videos, Fotos und Stop Motion Clips gemacht werden können. Neben dem kreativen Umgang mit dem eigenen Smartphone und einfachen Bearbeitungsmöglichkeiten am PC, erfahren die Schüler/-innen hier auch spannende Videotricks und erste wichtige Aspekte für ein gutes Bild. Dabei vermitteln wir ihnen spielerisch und leicht verständlich die Elemente Zeit, Licht und Bildausschnitt. Und den meisten wird am Ende dieser Aktion auch klar sein, warum die Kamera eben Kamera heißt!

Programmablauf

  • Station 1: Video-Trickkiste – Greenscreen: Durch die Wolken fliegen wie ein Vogel? Oder tauchen in den Tiefen des Meeres? Kein Problem – mit der Greenscreen beamst du dich weg!
  • Station 2: Portrait und Selbstinszenierung: Bei uns kannst du dich richtig in Szene setzen! Mit Federboa, Lederjacke oder Hip Hop Klamotten aus unserem reichhaltigen Kostümfundus posierst du vor der Kamera für dein cooles Bild in Plakatgröße. Mit der großen Spiegelreflexkamera fotografiert ihr euch natürlich gegenseitig.
  • Station 2 (alternativ): Lightpainting: Schreiben mit Licht? Malen in der Dunkelheit ohne Stift und Papier? Mit Lampen, Wunderkerzen und allem, was leuchtet malst du Bilder, die nur die Kamera sichtbar machen kann.
  • Station 3: StopMotion: Wenn ihr plötzlich durch Wände fahren, auf der Straße Schlittschuh laufen oder auf einer gewöhnlichen Treppe Rolltreppe fahren könnt, dann seid ihr wohl in eurem eigenen StopMotion Clip gelandet. Jeder Schüler durchläuft jede der 3 Stationen und kann somit an allen Aktionen teilnehmen. Nach etwa einer Woche sind alle Ergebnisse der Mitmachaktion fertig und können als Dateien auf USB Sticks oder via Downloadlink abgeholt werden.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.